CRANIOSACRALE THERAPIE „SACRUM UND OSTEOPATISCHE DIAGNOSETECHNIKEN“

Die Weiterbildung Craniosacrale Therapie ist eine sanfte manuelle Technik, die darauf abzielt, ein vorhandenes Spannungsungleichgewicht im Fascialem System zu erfassen und zu korrigieren. Sollten keine anatomischen Grundkenntnisse vom craniosacralen System vorliegen, wird empfohlen zuerst den Kurs “Ten Steps” zu belegen.

Kursinhalte:

  • Sacrumläsionen erkennen und korrigieren
  • Zusammenhänge Schädelläsionen / Sacrumläsionen
  • Osteopathische Diagnosetechniken: General Listening, Arcing, Fasciales Gleiten

Referentin: Heidi Scholl, Osteopathin/BAO, Physiotherapeutin und Heilpraktikerin

Kursdauer: Mittwoch bis Donnerstag 9.00 Uhr – 17.00 Uhr / Freitag 9.00 Uhr – 15.00 Uhr

24 Unterrichtseinheiten je 45 Minuten

Kurstermine:  27.02.19 – 01.03.19  NEU! 13.02.19 – 15.02.19

Kursgebühr: 495 €/485 € mit Schülerbonus, inklusive Skript und Kaffeepausenverpflegeung

Nachweis: Zertifikat

Punkte: 24

Jetzt anmelden