Über uns

Im hessischen Kurort Bad Orb hat sich im Wirkungsfeld des Zentrums für Rehabilitation die Orbtalschule, Berufsfachschule für Physiotherapie mit Fort- und Weiterbildungen für Berufe im Gesundheitswesen, etabliert.
Hier werden angehende Physiotherapeuten und Physiotherapeutinnen von einem Lehrerkollegium ausgebildet, das sich aus qualifizierten Fachärzten und Physiotherapeuten zusammensetzt.
Zur Zeit werden drei Lehrgänge an der Orbtalschule ausgebildet, um den Bedarf an Physiotherapeuten im regionalen und überregionalen Umkreis decken zu können.
Die Ausbildung an der Orbtalschule beinhaltet sowohl theoretischen und praktischen Unterricht als auch eine praktische Ausbildung. Sie findet in Form von Vollzeitunterricht statt.
Die im Unterricht gelernten Fertig- und Fähigkeiten werden in der praktischen Ausbildung (4. + 5. Semester) in entsprechenden Kooperationseinrichtungen am Patienten umgesetzt. Die Ausbildung wird nach drei Jahren mit einer staatlichen Prüfung abgeschlossen.
Bad Orb bietet sich als Sitz der Schule sowohl wegen seiner zahlreichen Kur- und Rehabilitationskliniken in der Umgebung als auch wegen der landschaftlich reizvollen Lage an.
Durch die direkte Anbindung an die Spessartklinik findet ein besonders intensiver und praxisbezogener Unterricht statt und ermöglicht so einen gegenseitigen Synergieeffekt.
Die Orbtalschule Bad Orb GmbH ist ein aufstrebendes und zukunftsorientiertes Unternehmen, welches sich den immer größer werdenden Anforderungen stellen wird.